| Kreativität – kann man das lernen?

Prof. Dr. Aljoscha Neubauer ‒ Professor für Differentielle Psychologie, Karl-Franzens-Universität Graz

Freitag, 15.9.2017, 9.15 ‒10.15 Uhr

Campussaal


Der Kreativität und der Innovationskraft wird eine immer grössere Bedeutung für den wirtschaftlichen Erfolg von Volkswirtschaften zugeschrieben. Sie spielen aber auch eine grosse Rolle für die persönliche Lebenszufriedenheit. Die Basis der Kreativität eines Menschen wird in seiner Kindheit und Jugend gelegt. Dabei spielt auch der Umgang mit Kreativität in der Schule eine gewichtige Rolle. Lehrern und Lehrerinnen sowie Eltern kommt hier eine zentrale Funktion zu. Der Vortrag beleuchtet die jüngere psychologische und neurowissenschaftliche Forschung zu den Fragen:

  • Wovon hängt die Kreativität eines Menschen ab?
  • Welche Rolle spielen hierbei Begabung versus Lernen und Wissen?
  • Welche Rolle spielt die Persönlichkeit eines Menschen?
  • Und wie kann man Kreativität fördern: individuell und in Gruppen?