Referentinnen und Referenten 2017

Alle Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. Julius Kuhl

Professor em. für Begabungsforschung und Persönlichkeitspsychologie, Forschungsstelle Begabungsförderung im Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung

Prof. Dr. Julius Kuhl hatte nach mehrjährigen Forschungsaufenthalten in den USA (Michigan, Stanford) und Mexico (UNAM) und 4 Jahren als leitender Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für psychologische Forschung in München von 1986 bis 2015 den Lehrstuhl für Differentielle Psychologie und Persönlichkeitsforschung inne (Universität Osnabrück). Er war 2007 bis 2015 Leiter des Forschungsstelle Begabungsforschung (www.nifbe.de).

Im Rahmen seiner experimentellen Forschung entwickelte er die Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI-Theorie), die Fortschritte der Motivations-, Kognitions- und Neuropsychologie integriert (psi-theorie.com). Aus dieser Theorie leitete er eine neue Methodik zur Diagnostik persönlicher Kompetenzen ab (www.impart.de), die bei Kindern und Erwachsenen eine umfassende Analyse vorhandener und entwicklungsfähiger Potenziale ermittelt (EOS: Entwicklungsorientierte Systemdiagnostik).

Prof. Kuhl wurde 2012 von der Deutschen Gesellschaft für Psychologie mit dem Preis für sein wissenschaftliches Lebenswerk geehrt.

Beiträge von Prof. Dr. Julius Kuhl