Referentinnen und Referenten 2017

Alle Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. Roland H. Grabner

Professor für Begabungsforschung, Universität Graz

Nach seiner Promotion in Psychologie (2005) war Prof. Dr. Roland H. Grabner in Forschungsprojekten an der Technischen und Medizinischen Universität Graz beschäftigt und wechselte 2007 an die ETH Zürich, an der er 2012 habilitierte. Vor seinem Wechsel zurück nach Graz hatte er von 2012 bis 2014 den Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie an der Universität Göttingen inne.

Seit 2014 ist er Leiter des Arbeitsbereichs Begabungsforschung («Educational Neuroscience») am Institut für Psychologie der Universität Graz.

Roland H. Grabner ist Mitglied des «International Panel of Experts for Gifted Education» (IPEGE) und mehrerer wissenschaftlicher Beiräte von Institutionen der Begabungs- und Begabtenförderung. Neben seiner Forschung zu den Grundlagen von Begabungsunterschieden und Lernprozessen mit dem Schwerpunkt Mathematik ist er in der Aus-, Weiter- und Fortbildung von Lehrpersonen im deutschsprachigen Raum engagiert.

Beiträge von Prof. Dr. Roland H. Grabner

Von Neuromythen zu evidenzbasierter Begabungsförderung